***Aktuelles***

Umweltbewusst zum "Romantischen Weihnachtsmarkt auf Schloss Merode"

Zum elften Mal eröffnet der „Romantische Weihnachtsmarkt auf Schloss Merode“. Vom 27. November bis zum 22. Dezember 2019 wird Besuchern von Mittwoch bis Sonntag und in der vierten Adventswoche auch montags und dienstags (16.12. und 17.12.) ein stimmungsvolles, vorweihnachtliches Ambiente geboten.

 

Den Prinzen von Merode liegen die Umwelt und der nachhaltige Umgang mit Ressourcen sehr am Herzen. Auf dem „Romantischen Weihnachtsmarkt auf Schloss Merode“ gilt daher seit jeher ein Plastik- und Einwegverbot. Die Besucher erhalten ihre Speisen, die vorwiegend regional produziert und bezogen werden, auf Mehrweggeschirr bzw. in Behältnissen aus nachwachsenden Materialen. Darüber hinaus werden die Holzhütten hauptsächlich mit natürlicher Deko wie Tannenzweigen und Strohsternen geschmückt.

Auch für die CO2-Minderung setzt sich das Organisationsteam ein und bietet dieses Jahr erstmalig den „Ökorabatt“. Wer zum „Romantischen Weihnachtsmarkt“ mit Bus oder Bahn anreist und somit auf den eigenen PKW verzichtet, erhält hohe Vergünstigungen auf den Eintrittspreis!

Anstelle von 8,00 € unter der Woche und 9,50 € am Wochenende kostet der Eintritt beim Vorzeigen des tagesaktuellen Bahn- oder Bustickets dann nur noch 5,00 €.

Am Wochenende (Samstag und Sonntag) werden zum normalen Linienverkehr Shuttlebusse vom Bahnhof Langerwehe direkt zum Weihnachtsmarkt Merode eingesetzt. Die Shuttlebusse pendeln bequem im 15 Minutentakt.

CHRISTKIND UND LUCIA GESUCHT

Die Bewerbungsfrist für das „Meroder Christkind 2019“ im Rahmen des „Romantischen Weihnachtsmarkt auf Schloss Merode“ läuft noch bis zum 31. Oktober 2019!

Für unseren Weihnachtsmarkt suchen wir Mädchen zwischen 16 und 24 Jahren, mit Sprachgewandheit, sicherem Auftreten und Spaß am Publikum!


Der Auftritt des Christkinds  beim „Romantischen Weihnachtsmarkt mit traditionellem Handwerkstreiben“ auf Schloss Merode war in den vergangenen Jahren stets ein voller Erfolg. Gebannt blickten nicht nur Kinder jeden Abend mit großen Augen hoch zu den Zinnen des Schlosses, von wo aus das festlich gekleidete Christkind die Besucher mit besinnlichen Adventsgedichten auf Weihnachten einstimmte. Auch in diesem Jahr soll es in Merode wieder ein Christkind geben, welches die von Prinzessin Marie-Christine aus ihrer bayrischen Heimat ins Rheinland mitgebrachte Tradition weiterführt. Die Erscheinung des Christkinds wird - wie in den letzten Jahren auch - von einem ausdrucksstarken und sprachsicheren Mädchen ab16 Jahren dargestellt. Alle interessierten zukünftigen Christkinder melden sich bitte bis spätestens 31. Oktober 2019 mit einem Lichtbild sowie einer Bewerbung bei der Verwaltung von Schloss Merode, Kreuzherrenstraße 1, 52379 Langerwehe, oder per E-Mail unter info@weihnachtsmarkt-merode.de. Die Jury wird Anfang Novemberwoche das „Meroder Christkind 2019" auswählen.  Weitere Infos unter Christkind gesucht.


Das Christkind sollte Zeit mitbringen, denn vom 27. November bis zum 22. Dezember stehen täglich drei Auftritte an, diese werden auch entsprechend entlohnt. Hinzu kommen zwei bis drei Besuche bei sozialen Einrichtungen.


Die Auftritte der Lucia werden am Lucia Fest am 13.12, 14.12. und 15.12. um 17.00 Uhr sein.